Douro

Douro Valley

 

Batin Mumcu - www.berlinerweinpilot.de

Foto: Batin Mumcu

Der Douro Flußverlauf ist ca. 900 Km lang und entspringt in der spanischen Provinz Soria auf 2080 Meter Höhe. Er ist der drittlängste Fluss der iberischen Halbinsel und durchfließt Nordspanien und den Norden in Portugal und mündet in Porto in den Atlantischen Ozean. Der antike Name des Douro lautete Durius. Numantia war die bedeutendste Stadt an seinem Ufer. Es gibt Belege für die Nutzung des Douro als Schifffahrtsweg bis in die Zeit der römischen Besatzung. Die Weinregion Alto Douro, bildet das streng abgegrenzte Anbaugebiet des Portweins. In früheren Zeiten wurden die Fässer aus dieser Region und ihrem historischen Zentrum Peso da Régua auf Booten bis in die Portweinkellereien in Vila Nova de Gaia und Porto verschifft. Alto Douro wurde 1756 das weltweit erste geschützte Weinbaugebiet und zählt seit 2001 zum Weltkulturerbe der UNESCO. Neben dem Portwein sind hier auch die Weißweine und Rotweine von Bedeutung.

Batin Mumcu - www.berlinerweinpilot.de

Foto: Batin Mumcu

Batin Mumcu - www.berlinerweinpilot.de

Foto: Batin Mumcu

Batin Mumcu - www.berlinerweinpilot.de

Batin Mumcu - www.berlinerweinpilot.de

Foto: Batin Mumcu

Meine Douro Valley Tour organisiert von Soul Wines beginnt in Villa Real im Hotel Quinta do Paco. Ein Herrenhaus aus dem 18. Jahrhundert, das eine harmonische Verbindung zwischen Moderne und Tradition darstellt. Rustikal und Urban mit vielen Ruhe und Entspannungsflächen. Das Hotel bietet das perfekte Ambiente, um sich mit über 40 Familienbetrieben zu einem Business Meeting zu treffen, um die in der Douro Region hergestellten spitzen Erzeugnisse an Wein, vor allem Portwein, zu verkosten und um mehr über die Region und Tradition zu erfahren. Das Hotel befindet sich in Arroios – 5000-051 Vila Real.

Batin Mumcu - www.berlinerweinpilot.de

Foto: Batin Mumcu

Galafura ist ein Ort und eine ehemalige Gemeinde Freguesia im portugiesischen Kreis Peso da Régua. Ein Bergmassive, das auf der Spitze einen Atemlosen Ausblick über die Douro Region mit den Anbaugebieten Baixo Corgo, Cima Corgo und Douro Superior bietet. Der Flussverlauf und die Regionen in Verbindung mit dem Klima bietet außerordentlich gute Bedingungen für Weinbau, die sich hier in aufwändig gebauten steinmauerumgrenzten Terrassenförmigen Hängen am Douro Fluss entlang schlingen, und somit den Status als Weltkulturerbe behalten. Schiefer und Granit Böden mit viel Sonne gepaart, ist die perfekte Basis für die Portwein und Weinproduktion in dieser Region. Die traditionellen autochthonen Rebsorten heißen hier: Touriga National, Touriga Franca und Tinta Roriz.

Batin Mumcu - www.berlinerweinpilot.de

Foto: Batin Mumcu

Nach dem Gipfelausblick in Galafura, bietet die Douro Tour mit dem Boot “boat cruise” von Pinhao nach Regua das ideale Pendant, um alle Facetten und Perspektiven dieser einmaligen Landschaft zu durchleuchten. Links und Rechts am Ufer die Weinbau Terrassen, singende und tanzende portugiesen die diesen Ausflug auf dem Douro unvergessen machen. Die Fahrt mit dem Boot dauert ca. 2 Stunden und ist zum Nachmittag in den Sonnenuntergang zur Blauen-Stunde zu empfehlen.

Blue hour at Douro River

No F0to Filter needed

Batin Mumcu - www.berlinerweinpilot.de

Foto: Batin Mumcu

Batin Mumcu - www.berlinerweinpilot.de

Foto: Batin Mumcu

Batin Mumcu - www.berlinerweinpilot.de

Foto: Batin Mumcu

Batin Mumcu - www.berlinerweinpilot.de

Foto: Batin Mumcu

Bacalao, der Stockfisch und Klippfisch ist durch Trocknung und zum Entwässern zusätzlich gesalzen. Ein haltbar gemachter Kabeljau (Dorsch), den es auch als Seelachs Schellfisch und Leng variante gibt, den ich leider nur als Beilagensalat vereinzelt wieder finde. Auch die vielen tollen Meeresfrüchte und Tintenfische suche ich vergeblich auf dem Teller. Schweineohren, Schweinebraten, Rinderbraten und die verarbeitete Zunge diverser Tiere, sind an der Tagesordnung. Meeresfrüchte und sonstiges Sea-Food, das ich so gerne mag, stellt das Essen armer Leute dar. Die Suche nach einem Fischrestaurant gestaltet sich dementsprechend schwierig.

Batin Mumcu - www.berlinerweinpilot.de

Foto: Batin Mumcu

Die Douro Region, ist sicherlich die konservativste und die an Tradition geklammertste Weinregion, die ich bislang in Portugal kennengelernt habe. Die Herstellung und die Etikettierung der Weine folgt strengen Richtlinien, die bis auf die Klassifizierungen von 1756 zurück reichen. Abweichungen werden nicht akzeptiert. Die Nähe zum Fluss Douro und zum Atlantik hat kaum Einfluss auf den Fleischkonsum. Schwere Küche mit viel Fleisch und rustikalen Mahlzeiten mit vielen Süßspeisen und Torten zum Dessert, sind das täglich Brot der Region, die ich sehr gerne wieder besuchen komme.

Adeus und Até á vista!

Batin Mumcu - www.berlinerweinpilot.de

Foto: Batin Mumcu

X
X