Tag Archives 2006 – 20012

Vega Sicilia

Pablo Alvarez Mezquiriz –

Vega Sizilia Vertikale Verkostung „Valbuena 5“

Batin Mumcu - www.berlinerweinpilot.de

Foto: Batin Mumcu – www.berlinerweinpilot.de

The best is still to be done, the best harvest must be the next one“

(Zitat: Pablo Alvarez Mezquiriz – Vega Sizilia)

Batin Mumcu - www.berlinerweinpilot.de

Batin Mumcu – www.berlinerweinpilot.de (PresseFoto)

Batin Mumcu - www.berlinerweinpilot.de

Foto: Batin Mumcu – www.berlinerweinpilot.de

 

Pablo Álvarez Mezquiriz ist der CEO von Vega Sicilia; Der Eigentümer der Firma El Enebro, und der Familienfirma Álvarez. Weiter dazu,  ist er Vorsitzender von Europvin. Das sind die Vertreter für das beste Portfolio europäischer Weine. Er wurde 1986 zum General Manager von Bodegas Vega Sicilia ernannt. An der Spitze von Vega Sicilia hat Pablo Álvarez es geschafft, das Weingut zu einer einzigartigen Familien-Marke zu machen, deren Prestige Weine auf der ganzen Welt anerkannt sind. Als führende Kraft hat er in der Zeit vier neue Weingüter geschaffen – „Alión“, „Pintia“, „Oremus“ und „Bodegas Benjamin de Rothschild Vega Sizilia“

Vega Sicilia steht für die Einzigartige Grand Reserva »Unico« – Das Flaggschiff für die Region Ribera del Duero und Spanien. Die Marke ist bei jedem Weinliebhaber und Fachmann hoch angesehen.

Batin Mumcu - www.berlinerweinpilot.de

Foto: Batin Mumcu – www.berlinerweinpilot.de

 Pablo Álvarez hat mich und  10 weitere Sommeliers und Journalisten in das Kaminzimmer im Hotel Adlon Berlin eingeladen, um seine Weine zu präsentieren und gemeinsam mit Ihm zu verkosten.

Ich freue mich sehr, Euch meine persönliche Verkostungsnotiz der Vertikalprobe 2006-2012 des kleinen Unico-Bruders »Valbuena« zu präsentieren.

Batin Mumcu - www.berlinerweinpilot.de

Foto: Batin Mumcu – www.berlinerweinpilot.de

  • 2012 Tempranillo – Valbuena 5 Vega Sicilia Kastilien-León, Spanien (Punkte 92)
    Dunkles Rot mit braunen reflexen im Glas. Deutliche Viskosität, sehr trocken mit deutlicher Adstringenz. Säurelastig mit deutlichen Tanninen und Gerbstoffen. Der Wein präsentiert sich noch sehr jung, zu jung und zu verschlossen, um weiter in die Tiefe zu gehen. In der Nase zeigt der 2012er reife Fruchtnoten, schweren Körper mit 14% vol. Alkohol. Starke Tabaknote, rauchig und erdig mit Kirsch und Beerenfrucht, würzige Anklänge von Vanille im Geschmack.
    Fazit: noch sehr Kindlich-Jugendlich, viel zu jung zum trinken.
  • 2011 Tempranillo – Valbuena 5 Vega Sicilia Kastilien-León, Spanien (Punkte 92)

    Auch dieser Wein ist leider noch zu verschlossen. Beerenote mit Sauerkirschnote sind dominierend mit würzigen Noten von schwarzen Pfeffer. Trotz Verschlossenheit  zeigt dieser Wein ein großes potential mit einer „charming bitterness“ im Finale.
    Fazit: Teenage Lover
    Batin Mumcu - www.berlinerweinpilot.de

    Foto: Batin Mumcu – www.berlinerweinpilot.de

  • 2010 Tempranillo; Merlot – Valbuena 5 Vega Sicilia Kastilien-León, Spanien (Punkte 94)

    Rubinrot im Glas. Beerennote von Himbeere bis schwarzer Johannisbeere an der Nase. Würzig mit scharfer roter Paprika und Chilli. Ein Wein  für Kräuter Freunde mit dezent harziger Note am Gaumen. Tolle süße säure Balance.
    Fazit: Mein Geheim-Tipp für Spezialisten
  • 2009 Tempranillo; Merlot – Valbuena 5 Vega Sicilia Kastilien-León, Spanien (Punkte 93)

    Leichte Dörrobstnote mit dezenter „Oxidation“.  Beeren-Noten mit sehr eleganter Edelkirschfrucht. Frische Säure, seichte Tannine fast seidig mit Tiefgang.
    Fazit: Femininer Charakter
    Batin Mumcu - www.berlinerweinpilot.de

    Foto: Batin Mumcu – www.berlinerweinpilot.de

  • 2008 Tempranillo (93%), Merlot, Malbec – Valbuena 5 Vega Sicilia Kastilien-León, Spanien (Punkte 94)

    Rubinrot im Glas mit Lila reflexe. Punktlandung mit perfekter Süße Säure Harmonie und abwechselnd spannend im Süße Säure Spiel in der Entwicklung. Frische angenehme Säure, geschmeidige Gerbstoffe, mit viel Eleganz. Die Frucht zeigt Edelkirsche bis Schattenmorellen nuancen, und  Chilly Paprika und elegante Vanille in der Würze. Tolle Länge, sehr beeindruckend und nachhaltigem im langen Finale.
    Fazit: Maskuliner Wein. Jetzt idealer Trinkzeitpunkt. Mein Wein! 🙂
  • 2007 Tempranillo (93%), Merlot, Malbec – Valbuena 5 Vega Sicilia Kastilien-León, Spanien (Punkte 94)

    Deutlich mehr Bitterstoffe und Gerbsäure als bei den Weinen zuvor. Eher grenzwertig im Trinkvergnügen. Viele grüne Fruchtnoten. Weniger Frucht, mehr Säure dominiert.
    Fazit: Ein zu alter Vertreter der seine Frucht leider verloren hat.
    2006 Tempranillo (93%), Merlot, Malbec – Valbuena 5 Vega Sicilia Kastilien-León, Spanien (Punkte 91)
    Zieht den Mund zusammen mit deutlicher Adstingenz. Sehr trocken, Tannine, Gerbsäure, Säure sehr deutlich.  Wenig bis keine Frucht, viel Säure. Kräuternoten leicht balsamisch ätherische mit Minze.
    Fazit: … ein noch älterer Vertreter, der keine Frucht mehr zeigt und seine Spannung verloren hat.
    Danke an Tanja Klein Team!

    Batin Mumcu - www.berlinerweinpilot.de

    Batin Mumcu – www.berlinerweinpilot.de (PresseFoto)

53
X