fbpx

Tag Archives May

Weingut MAY

Rudolf May | Franken | Retzstadt | GG Lage Himmelspfad

WEINGUT MAY | Franken | Retzstadt

16 Hektar Anbaufläche | 71 % Silvaner | 22 % Burgunderreben | ökologischer Weinbau seit 2015

Im Rahmen meiner Road-Tour #BerlintoLisbon war ich zu Besuch im Weingut bei Rudolf MAY in Retzstadt Franken. Ich konnte mir im Weingut bei der Jahrgangspräsentation der aktuellen 2020 Jahrgänge seiner Gewächse, ein Bild über die herausragende Qualität seiner Silvaner und Burgunder Weine machen. Dazu habe ich sogar eine spannende Neuentdeckung gemacht, die ich so noch nicht kannte.



WEIN EMPFEHLUNG

Beeindruckt hat mich durchweg die hohe Qualität der Weine und deren Authentizität was die Herkunft und Bodenstruktur betrifft. Ich bilde mir ein, förmlich die Mineralität und Spurenelemente der Steine zu schmecken. Das Spektrum reicht von balsamisch ätherischen Noten wie Minze, Jod und Eukalyptus bis hin zu floralen Noten wie grünem Gras, dass auf fruchtbaren Wiesen gedeiht. Dazu Würzigkeit und durchweg eine frische belebende Säurestruktur, die nie zu aufdringlich auf die Wahrnehmung wirkt und schön in die Fruchtigkeit der Weine eingebunden ist.

Hier folgt eine Auswahl der Weine meiner Verkostungsliste aus diversen Jahrgängen, die ich Ihnen nicht vorenthalten will. Hervorheben will ich den MAY Retzstadt Rieslaner Kabinett 2020. Ein gelungenes Experiment von Benedikt MAY, der sehr gut verstanden hat, worin der “Wein der Zukunft”, mit reduziertem Alkohol-Volumen, in diesem Fall 9 %, begründet liegt.


HOME SWEET HOME

Weinbau wird in der Familie MAY schon seit über 300 Jahren betrieben. Der Betrieb besteht in der temporären Form und Ausrichtung seit 1998. Die Begeisterung und Leidenschaft in der Unternehmensausrichtung liegt klar beim Silvaner als Charakter-Rebsorte. Die kargen und skelettreichen Böden die überwiegend mit Buntsandstein und Muschelkalk bestückt sind, machen die MAY Weine finessenreich und tiefgründig. Dabei steht die Herkunft immer im Vordergrund und reflektiert eine 100 % Traubenqualität.

Nur aus gesunden Böden können Weine entstehen, die authentisch von ihrer Herkunft erzählen

Zitat: Rudolf May

WEINBERGE

Retzstadt | Retzbach | Stetten | Thüngersheim

In den Lagen der Weinberge vom Weingut May werden Sie keinen Kunstdünger, Herbizide (wie Glyphosat), Insektizide und Fungizide finden. Gesunde Böden sind das wertvollste Gut. Das hat das Weingut schon immer beherzigt. Mit eigenem Kompost wird das Terroir vital gehalten und von Unkraut befreit. Die Familie May betrachtet sich als Handwerker mit Neugierde und dem Willen sich ständig neu zu hinterfragen und nachhaltig zu verbessern. Das sind sehr hohe Ansprüche, die man mit jedem Schluck Wein spürbar schmecken kann.


Batin Mumcu für Berliner Weinpilot in Retzstadt Franken zu Besuch im Weingut MAY

Text und Bilder @berlinerweinpilot

-Enthält Produkt Werbung-