Premium Wines of Romania

Premium Wines of Romania

Verkostungen und Seminare

Hamburg am Montag den 21. Januar 2019

Steigenberger Hotel Hamburg, Heiligengeistbrücke 4

Berlin am Dienstag den 22. Januar 2019

Hotel Adlon Kempinski, Unter den Linden 77

Anmeldung und Registrierung: 

www.premium-wines-of-romania-events.com

 

Programm:

13:00 – 14:00 Uhr Seminar, Mädchentraube reloaded mit Romana Echensperger MW (Anmeldung erforderlich)

14:00 – 19:00 Uhr Verkostung für Handel, Gastronomie und Presse (Anmeldung erbeten)

 

Nähere Informationen und Online-Registrierung für Verkostung und Seminare ab sofort unter:  

www.premium-wines-of-romania-events.com

 

Presse Foto

 

Bucharest/Hamburg, Dezember 2018 –  Zum ersten Mal stellen sich die Mitglieder von Premium Wines of Romania in Hamburg und Berlin mit Verkostungen und Seminaren vor. Wines of Romania ist ein Verbund von 16 engagierten Winzerbetrieben, die in den acht anerkannten und geschützten Anbaugebieten Spitzenweine erzeugen und eine gemeinsame Philosophie teilen: Respekt vor der Natur, Bewahrung herkömmlicher Tradition und hohe Qualität spiegeln sich in ihren Gewächsen wider. Die autochthonen Rebsorten geben dem Weinland eine spannend zu entdeckende Eigenständigkeit. Zu den Mitgliedern des Verbandes zählen: Alira,  Avincis, Balla Geza, Budureasca, Casa Vinuri Cotnari, Corcova Roy & Damboviceanu, Crama Girboiu, Crama Oprisor, Davino, Liliac, Nachbil, Petro Vaselo, SERVE, Viile Metamorfosis, Villa Vinèa und Vinarte.

„ Unsere Mitglieder warten in der Tat mit Weinen auf, die – bei einem guten Preis-Wert-Verhältnis – den Titel ‚Premium‘ verdienen. Ausländisches Investment und Know-How haben zu enormen Fortschritten unserer Weinwirtschaft beigetragen. Rumänien wird noch unterschätzt. Unsere Bemusterungskampagne im Herbst war erfolgreich und hat den Handel neugierig gemacht. Wir hoffen, dass wir mit unseren Veranstaltungen weiterhin das Fachpublikum überzeugen und begeistern können“, erläutert die Sprecherin des Verbandes, Rodica Capatina.

 

Auftakt der Veranstaltungen in beiden Städten ist das Seminar ‚Mädchentraube reloaded‘ . Die Rebsorte mit dem rumänischen Namen Feteascâ Negrâ war früher für Süßweine bekannt und steht heute für saftige Rotweine mit Reifepotential. Romana Echensperger MW wird die Vielfalt einheimischer Rebsorten zeigen und ein breites Spektrum an Weinen aus allen Regionen des Landes vorstellen. „ Wer Neues entdecken möchte, muss nicht in die Neue Welt reisen. Die besten Überraschungen erlebt, wer sich mit rumänischen Weinen beschäftigt. Eigenständige Rebsorten, besonderes Terroir und ehrgeizige wie talentierte Winzer treffen hier aufeinander,“ erläutert die Moderatorin. Dem Seminar schließt sich die Verkostung für Fachbesucher an.

Presse Foto

Weinland im Aufwind

Seit dem EU-Beitritt 2007 hat die rumänische Weinindustrie einen rasanten Wandel vollzogen. Investoren aus dem Westen haben das Land attraktiv und experimentierfreudig gemacht. Rumänien verfügt über die viertgrößte Rebfläche der EU und blickt auf eine jahrtausendalte Weinkultur zurück. Bei den internationalen Weinstilen orientiert man sich an den Weinen Frankreichs. Aus geografischer Sicht liegen beide Länder auf dem gleichen Breitengrad. Bei beiden Ländern sind der Süden und der Westen optimal für den Anbau von Wein. Die Winter sind kalt, die Sommer warm und vor allem an den Küsten und in den Bergen herrscht ein ideales, mildes Klima. 50 Prozent der rumänischen Weinanbaugebiete werden heute durch Genossenschaften bewirtschaftet, 16 Prozent sind immer noch in staatlicher und 34 Prozent in privater Hand.

 

Pressekontakt:

Emily Albers
PR International
Sternstraße 106
20357 Hamburg
T: 040 – 450 374 04
M: 0172 – 417 99 86
Mail: Emily@AlbersPRI.com

(Anzeigen – Werbung)

No tags 158