Weinhändler mit Profil

– Weinhändler mit Profil – WEINNETZWERK

Presse Foto: WEINNETZWERK

Presse Foto: WEINNETZWERK

Sie sind Weinfachhändler und suchen nach einer Möglichkeit, Ihre Direktimporte wirtschaftlicher und risikolos zu gestalten?

Außerdem wollen Sie sich mit Kollegen vernetzen, um Produktinformationen und Expertisen auszutauschen?

Dann laden wir Sie ganz herzlich dazu ein, beim Programm „Weinhändler mit Profil“ (WmP) einzusteigen.

Presse Foto: WEINNETZWERK

Presse Foto: WEINNETZWERK

Um allen Anforderungen heutiger Kunden und der Konkurrenzsituation von LEH und Internet Rechnung zu tragen muss ein Weinhändler viele Dinge berücksichtigen, die allein nur mit hohem Kosten-, Personal- und Zeitaufwand realisierbar sind. Insbesondere die Weinkompetenz und die Vergleichbarkeit des Sortiments sind hier wichtige Aspekte, die nur durch mehr Direktimporte adressiert werden können. Leider haben diese den Nachteil, dass Sie vorfinanziert werden müssen, viel Lagerplatz beanspruchen, einen nicht geringen Anteil Ihres Kapitals binden und ein Qualitätsrisiko beinhalten.

Das Herzstück des Programms ist daher der gemeinsame Direktimport exklusiver Weine, die bestenfalls bei noch keinem anderen Großhändler in der Distribution sind. Der Import wird in einem geschützten Mitgliederbereich im Internetportal

www.WEINNETZWERK.de

vorbereitet und organisiert. Hier können Fachhändlern Ihre Weine vorschlagen und erhalten Feedback, ob an diesem Wein bei anderen Mitgliedern Interesse besteht. Sobald ein ausreichendes Interesse vorhanden ist und der Wein importiert wird, kann er in einem separaten Bestellportal bequem bestellt werden.

Presse Foto: WEINNETZWERK

Presse Foto: WEINNETZWERK

Das Direktimportprogramm ist ausschließlich für Fachhändler und wird gemeinschaftlich von der Interaval AG und dem Weinmarkt Mattheis angeboten. Dabei ist die Interaval für die Finanzierung, die Abwicklung und die Logistik zuständig und der Weinmarkt Mattheis fungiert als Mittler und Koordinator zwischen den Teilnehmern und den Winzern.

Presse Foto: WEINNETZWERK

Presse Foto: WEINNETZWERK

Hier ein kurzer Überblick über die wesentlichen Elemente:

  1. Sie haben weiterhin den Kontakt zu Ihren Winzern. Wir übernehmen nur die unangenehmen Dinge eines Direktimports: die Koordinierung, Vorfinanzierung, Logistik, Abwicklung und Lagerung.

  2. Ihre Netto Preise werden pro Wein individuell berechnet, um Ihnen immer den besten Preis zu bieten.

  3. Aus dem gesamten zur Verfügung stehenden Sortiment können Sie ab 300 Flaschen sortiert bestellen.

  4. Natürlich macht das Ganze für Sie nur Sinn, wenn Sie mehr Direktimporte machen wollen und Teile Ihres Sortiments auf das Sortiment des Programms umstellen. Die Vorteile liegen auf der Hand!

  5. Das Programm hat keine Mitgliedsbeiträge und ist nicht verpflichtend. Allerdings behalten wir uns vor, die Teilnahme einzelner Fachhändler zu beschränken. Das Programm bietet Gebietsschutz, damit nicht wieder die gleichen Weine überall stehen und man permanent im Vergleich steht. Also melden sie sich heute noch an, um Ihre Teilnahme zu sichern.

Presse Foto: WEINNETZWERK

Presse Foto: WEINNETZWERK

 

Der Unterschied zu traditionellen Direktimportprogrammen, wie sie viele Großhändler anbieten und die Vorteile für Sie haben wir in der folgenden Tabelle zusammengefasst:

 

Auch wenn Sie momentan schon den Großteil Ihres Sortiments direkt importieren, lohnt es sich die Details des Programms anzuschauen, denn wenn Ihre Gesamtkosten für Eingangsfrachten, Lagerung, Kommissionierung, Abwicklung und Ausgangsfrachten höher als 80 Cent pro Flasche sind und Sie Ihren Cash Flow und Ihre Kapitalbindung verbessern wollen, macht es auch Sinn Ihr Lager und Ihre Abwicklung über das WmP Programm zu machen. Wir machen das heute auch schon für wesentliche Teile des Weinmarkt Mattheis Sortiments!

 

Presse Foto: WEINNETZWERK

Presse Foto: WEINNETZWERK

Jürgen Schlanke

Inhaber und Geschäftsführer

Weinmarkt Mattheis GmbH & Co KG

Lichtensteinstr. 9/1

72072 Tübingen

Tel: +49-7071-33049

Mobil: +49-151-25278911

www.WEINNETZWERK.de

 

-Anzeigen Werbung-

 

Im Rahmen der Aktion “support your local dealer” stellt der Berliner Weinpilot Weingüter, Wein-Fachhändler, Weinbars, Sommeliers und Gastronomen vor, die in ihrem Kiez oder ihrer Region mit einem ganz individuellen Konzept die Weinkultur pflegen, und sich gegen die Global Player der Branche behaupten. 

In diesem Beitrag stellt sich das “Weinnetzwerk – Weinhändler mit Profil” vor, und erläutert ein spannendes Konzept für Fachhändler, indem durch einen Direktimport viele Vorteile entstehen und dazu das Risiko minimiert wird.

Mehr Informationen zur Rubrik “Support your Local Dealer” erhalten Sie unter: events@berlinerweinpilot.de

(Text-Urheber, Bild-Rechte: Weinhändler mit Profil – Weinnetzwerk)

Please like, share and follow Berliner Weinpilot on Social Media and Facebook!

https://www.facebook.com/BerlinerWeinpilot/

No tags 111